nach dem free jazz

 

die schiere höhe der erwartungen. zu unseren füßen
schwarze klippen. hungernde u-boote.

die vegetation spielt auf ihnen gegen sich selbst,
gegen den stechschritt der bilder, die wir von ihr machen.

wie lange dauert es, bis die brandung
die küstenstraße nimmt, das erste zelt?

am hafen glaubt keiner mehr an die wirkung
von free jazz.

dochdoch! wir schwören und schwanken
aneinandergelehnt im wind,

schmieren uns rost auf die knöchel. wir machen schnell
ein paar geschäfte: meerluft

und angelschnur. dann steigst du mir auf die schultern,
singst den fischen entgegen.

 

Extrait de ausrücken mit modellen, Gedichte.
Kookbooks _ Reihe Lyrik _ herausgegeben von Daniela Seel _ Band 2088 Seiten, mit einem Nachwort von Antje Rávic Strubel, gestaltet von Andreas Töpfer, Klappenbroschur.19.90 Euro, ISBN 9783937445441
(c) Kookbooks, Berlin 2011

 

after free jazz

 

the sheer height of expectations. black cliffs
beneath our feet. starving submarines.

where vegetation plays against itself, against
the goose-step of pictures, which we snap.

how long will it be untill the breakers
take over the coastal road, the first tent?

at the harbour no one believes in the impact
of free jazz anymore.

but yes! we proclaim, and sway,
leaning against each other in the wind,

smearing rust on our knuckles. quickly we pull off
a couple deals: sea breeze

for fishing lines. then you climb onto my shoulders
and sing out to all the fish.