Hasenapotheke geschlossen

 

... ich meine,
das ganze Leben, auch montags.
Nichts warnt mich mehr,
Pozener stapelt Steine;
bis knapp zum Tod hin
ist alles klein gehalten.
Zweihundert Erleichterungen, die ich hinnehm
und die wir hinnehmen.
Schmerzphasen kurz inzwischen.
Kopfweh ja.

Dann nicht mehr Aspirin. Morphiumrezepte (will ich);
und damit bleibe ich der
auch nur ein einziges Mal
Sterbliche.
Selbst Ohrfeigen holen mich nicht
vom Tod weg und vom schmollenden Denken.
Mein Leben für den,
gegen den
Gott und die verlängerte Ypsilonachse.
Die warmen Gestirne,
die ich vor mir habe.
Die gelblichen Nichtse.

 

 

Pharmacie du Lièvre fermée

…Je veux dire
tout le temps, même le lundi.
Plus aucun avertissement
Le Poznan empile les pierres
Presque jusqu’à l’heure de la mort
tout est maintenu à petite échelle
j’avale
nous avalons deux-cents adjuvants
entrecoupés de brèves phases de douleur
maux de tête oui
ensuite plus d’aspirine, (je veux) de la morphine 
tout cela pour rester
mortel
une fois

Même les gifles sont impuissantes
à m’éloigner de la mort et d’une pensée boudeuse
Ma vie pour,
contre Dieu et  une prolongation de l’axe des ordonnées
Les astres chauds
que j’ai devant moi
Les riens jaunâtres

 

Traduction Brigitte Gyr